Veränderte Einkaufsgewohnheiten, Fachmärkte, Onlinehandel und nicht zuletzt die Corona-Pandemie haben den innerstädtischen Einzelhandel und die Stadtplanung in den vergangenen Jahren vor immer neue Herausforderungen gestellt. Wie lebendig ist die Mainzer Innenstadt der Zukunft? Wie reagieren Wirtschaft und Politik auf diese Veränderungen? Muss sich die Mainzer City grundlegend ändern? Braucht es neue Konzepte? Welche Strategien verfolgt der Einzelhandel und was erwarten die Kunden?

Diskutieren Sie beim IHK-Innenstadt-Forum am Dienstag, den 30. November von 17 bis 21 Uhr unter anderem mit Kim Gänz, Bereichsleiterin des Lidl Immobilienbüros Rhein-Main, Prof. Dr. Jörg Funder, Professor für Unternehmensführung an der Hochschule Worms, Dr. Thomas Scherer, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Rheinland-Pfalz, und Moderator Detlef Hans Franke, Geschäftsführer von FuP Kommunikation, über diese und viele weitere spannende Fragen. Die Veranstaltung findet in den Räumen der IHK Rheinhessen am Schillerplatz 7 in Mainz statt. Unter folgendem Link finden Sie weitere Informationen und können sich für die Veranstaltung anmelden: https://ihk-event.de/r/ihkinnenstadtforum

Bild: © mainzplus Citymarketing/Dominik Ketz

Datum/Zeitraum: 30.11 2021