„FrankfurtRheinMain baut!“ geht am Mittwoch, den 29.06.2022 in der IHK Frankfurt in die nächste und damit vierte Runde. Merken Sie sich diesen Termin also schon heute vor! Wie bei den drei vorherigen Veranstaltungen organisiert FuP Kommunikation den erfolgreichen Kongress. Unter dem Leitmotiv „Klimaretter Immobilien? Wohnungswirtschaft zwischen Regulierungen und Nachhaltigkeit“ diskutieren erfahrene Akteure aus der Immobilienwirtschaft, Politiker und Wissenschaftler unter anderem über den Wohnungsbau in Zeiten des Klimawandels. Entwickeln sich die Innenstädte vom Pflegefall zum Leistungssportler? Ist der CO2-neutrale Wohnungsbau ab 2045 nur ein Wunschtraum oder wird er Wirklichkeit? Diskutieren Sie mit! Der Kongress bildet eine Plattform für Beteiligte aus Kommunen, Wohnungs- und Immobilienwirtschaft und lädt zum Nachdenken, Netzwerken und Anregen ein.

Tarek Al-Wazir, hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, eröffnet den Kongress. Die Veranstalter sind der Regionalverband FrankfurtRheinMain, der BFW Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland e.V., der Verband der Südwestdeutschen Wohnungswirtschaft e.V. und die Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main.

Weitere Informationen und Impressionen der vergangenen Veranstaltungen unter www.frm-baut.de und unter Twitter #FRMbaut20.

Datum/Zeitraum:
06.09 2021

Kunde:
BFW Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland, Regionalverband FrankfurtRheinMain, VdW südwest, IHK Frankfurt